Fledermäuse in der Stadt - Winterthur-Töss

Ein Abendspaziergang in flatterhafter Begleitung (Winterthur-Töss)

Lautlose Schatten der Nacht. Wir sehen sie nicht und hören sie kaum.
Auf einem Abendspaziergang entdecken wir mit Hilfe von Detektoren Fledermäuse auf der Jagd nach Insekten.

Kinder müssen von einem Elternteil oder gesetzlichen Vertreter begleitet werden. Kleider und Schuhwerk soll der Witterung angepasst sein. Die Mitnahme einer Taschenlampe ist von Vorteil.

Findet nur bei guter Witterung statt. Im Zweifelsfall gibt das Telefon 1600, Rubrik 5 (öffentliche Anlässe) ab 16:00 Uhr Auskunft.

Dieser Event wird nur unter Einhaltung der geltenden Schutzmassnahmen durchgeführt. Das Tragen einer Maske für Personen ab 12 Jahre ist Pflicht.







Kontakt
Stiftung Fledermausschutz, Jaëlle Stoffel

c/o Zoo Zürich, Zürichbergstrasse 221

8044 Zürich



www.fledermausschutz.ch
Themen

Säugetiere

Säugetiere
Säugetiere
Exkursionen, Beobachtungen, Informationsstände, Wissen rund um Säugetiere

Nachtaktive Tiere

Nachtaktive Tiere
Nachtaktive Tiere
Exkursionen, Beobachtungen, Informationsstände, Wissen rund um nachtaktive Tiere

Stadtwildtiere

Stadtwildtiere
Stadtwildtiere
Veranstaltungen und Naturerlebnisse in Städten
Datum

Freitag, 28. Mai 2021

20:45-22:15
15  Plätze frei

Anmelden

Besammlungsort

Bahnhof Sennhof-Kyburg

Diese Veranstaltung ist mit dem ÖV erreichbar
Nächste Haltestelle: Bahnhof Sennhof-Kyburg
Partner
Praktische Informationen

Zielgruppen:  
Kinder und Erwachsene

Kinderwagengängig:  
Nein

Rollstuhlgängig:  
Nein

Trittsicherheit
etwas Trittsicherheit


Karte

47.464917070204, 8.7602971062531